Rabimmel, rabammel, rabumm! – Sankt-Martins-Zug 2016

Am Samstag, den 12.11.2016 haben wir unseren diesjährigen Sankt-Martins-Zug veranstaltet. Nach einer sehr ungemütlich verregneten Woche konnten wir den Tag dann bei traumhaft sonnigem aber knackig kaltem Herbstwetter genießen. In der Dunkelheit ab 18.00Uhr machte sich dann Martin auf dem Pferd mit einem stattlichen Umzug auf den Weg durch das Dorf, begleitet von der neuen Kapelle aus Siegburg und vorbei an vielen geschmückten und festlich beleuchteten Häusern. Die Stimmung war großartig, die Dambroicher und zahlreichen auswärtigen Gäste und auch die Musiker aus Siegburg begeistert.

Der Zug erreichte wie immer sein Ziel am großen Feuer auf der Wiese Richtung Haus Ölgarten. Bereits am Vormittag hatte eine Gruppe von 16 Dambroicher Kindern fleißig Holz gesammelt und aufgetürmt. Auf dem Weg zur Abschlussfeier auf dem Dorfplatz haben zahlreiche singende Kindergruppen an den Haustüren ihre Süßigkeitenbeutel füllen können.

Auf dem Dorfplatz hat Sankt Martin dann die Martinsstuten verteilt und der Tag wurde in erfreulich großer Runde bei Glühwein, Kakao und Kölsch ausklingen lassen. Wir freuen uns auf den Zug im nächsten Jahr mit Euch, wenn der Elfte im Elften genau auf den Samstag fällt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.